Baubeginn und Kooperation für umfassende Seniorenpflege

Kollmeier Pflegeheime und REKA Ambulante Krankenpflege beschließen Zusammenarbeit

Seit Mitte September 2020 geht nun es nun los auf dem Baugrundstück  August-Vogel-Straße 10 in 31079 Sibbesse. Der Bauherr, die BBS Bauen-Betreiben-Service GmbH aus Magdeburg, hat mit den Erdarbeiten für den geplanten Seniorenwohnpark Sibbesse begonnen. Für die Eröffnung des neuen Seniorenwohnpark Sibbesse am 01.03.2022 sind bereits weitreichende Vorkehrungen getroffen. So beschlossen Diana Neumann, Geschäftsführerin der REKA Ambulante Krankenpflege GmbH, und Marc Kollmeier, Geschäftsführer der Seniorenwohnpark Sibbesse GmbH, die Kooperation zur umfassenden pflegerischen Versorgung. Beide Seiten verfügen über langjährige Erfahrungen in ihren Pflegebereichen.

Der Seniorenwohnpark Sibbesse ist aufgeteilt in 62 vollstationäre Pflegeplätze für Senioren aller Pflegegrade und mit besonderen Pflegeansprüchen, 14 teilstationäre Tagespflegeplätze und 25 barrierefreie Wohnungen in der Größe zwischen 47 und 59 Quadratmetern. Das Pflegeteam der Seniorenwohnpark Sibbesse GmbH wird die pflegerische Versorgung des vollstationären und teilstationären Bereiches übernehmen. Mieter der 25 barrierefreien Wohnungen können die pflegerischen Leistungen der REKA Ambulante Krankenpflege GmbH in Anspruch nehmen. Für Klienten in der ambulanten Versorgung bietet sich somit auch die Möglichkeit barrierefreien Wohnraum zu beziehen. Ergänzende Leistungsangebote, wie die angeschlossene Tagespflege bieten Abwechslung und Sicherheit. So sind die Herausforderungen umständlicher Umzüge, die oftmals auch mit einem Ortswechsel verbunden sind,  bei steigendem Pflegebedarf nicht mehr erforderlich. Der Seniorenwohnpark Sibbesse und die REKA Ambulante Krankenpflege bieten Sicherheit und Wohlbefinden im Alter. Getreu dem Motto „ein Ansprechpartner – alle Pflegeleistungen“ soll vom ersten Moment an die professionelle Begleitung für Lebensqualität im Alter trotz körperlicher oder psychischer Einschränkungen gegeben sein.

Diana Neumann und Marc Kollmeier freuen sich auf die Zusammenarbeit bei der gemeinsamen Begleitung der Seniorinnen und Senioren für mehr Lebensqualität im Alter.